Sonntag, 8. Mai 2016

Sonntagsfreude #1

Meine Sonntagsfreude heute und aus tiefstem Herzen:


Mein kleines Mädchen, dass endlich mit Freude vorliest, aktuell Der kleine Drache Kokosnuss und die Mumie*. Bis hierher war es ein langer Weg mit viel Frust (auf beiden Seiten, zugegebenermaßen), Geduld und ab und an auch einer kleinen Bestechung. Heute gehört es fast täglich dazu, ein paar Seiten zu lesen, auch abwechselnd. Jeden Tag wird es besser und schöner ihr zuzuhören. Meine große Kleine. Muttertagsstolz deluxe.

Mehr Sonntagsfreuden gibt es hier.

Kommentare:

  1. das hört sich schon mal gut an :0), gibt es denn einen grund, warum es ihr so schwerfällt? vielleicht hat sie ja eine lese-/rechtschreibschwäche? manchmal lesen kinder auch besser mit hilfe einer farbfolie oder schablone? lesen soll ja spass machen und keinen frust bringen :0) kannst ruhig stolz sein :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, eine LRS können wir ausschließen. Sie ist einfachzeitig eingeschult worden (mit knapp 6) und es hat einfach gedauert, bis der Knoten geplatzt ist. Der Sinn des Lesens hat sich ihr nicht erschlossen, weil es ihr eben so schwer viel.
      Aber nun klappt es recht gut und wir sind beide sehr glücklich :)

      Löschen