Dienstag, 9. Juni 2015

Die Wackelente

Einigen Mitlesenden ist ja bekannt, dass hier neben dem Nähen auch eine große Leidenschaft für Holz und dessen Verarbeitung vorhanden ist. Da ist es natürlich naheliegend, dass bei Geburtstagen selbiges auch verschenkt wird. Die kleine Nichte hat am Wochenende ihr erstes Lebensjahr vollendet und wurde mit einem Familienprojekt beschenkt. Der Entwurf kommt vom kleinen Fräulein, der Mann hats umgesetzt und ich hab auch noch eine Winzigkeit beigesteuert...

So sah es dann in der Rohfassung aus:


Und nach vielen vielen Stunden des Schnitzens, Schleifens und sonstigem Bearbeiten dann so:


Das kleine Mädchen ist natürlich noch ein wenig zu klein dafür, wird aber sicher bald damit durch die Gegend ziehen damit, wie uns der gerade zweijährige Neffe durch sehr gewitzte Entführung der Wackelente eindrucksvoll demonstrierte. Er bekommt nun auch eine. 

Zur Sicherheit gabs aber noch eine Kleinigkeit von mir dazu:


Passend zum Geburtstags-Shirt der kleinen Dame...


Weitere (nützliche) Holzarbeiten des Mannes gibt es übrigens hier.... ;)

Kommentare:

  1. Ich habs ja schon bei Instagram bewundert. Die Holzarbeiten Deines Mannes sind toll - sehen richtig edel aus. Deine Näharbeiten sind aber auch nicht zu verachten. Habe mir beide Kleider angeschaut und beide gefallen mir sehr. Ich habe ja noch ein wenig Zeit bis zur Schuleinführung der Kleinen, aber man kann ja schon mal Ideen sammeln.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Ente ist toll...muss ich doch glatt mal meinen Mann anstupsen, ob er sowas auch hinbekommt?!?
    Und deine "Beigaben" sind auch herzallerliebst...so richtig Mädchen eben...VG Jana.

    AntwortenLöschen