Sonntag, 4. November 2012

Wir brauchen Nudeln!

sprach das kleine Fräulein und ich habe geliefert :)


 Ein hübsches kleines zwischendurch-Dings, wenn mal eine halbe Stunde Zeit ist.

Ihr braucht gelben Filz, 1mm dick. Mit der Zackenschere oder hat mit dem Zickzack-Rollschneider 6cm breite Streifen schneiden.


Von den Streifen dann immer 5cm breite Stücken schneiden und (optional) hübsch aufeinander stapeln ;)


Doppelt falten  und zwei- dreimal mittig drübernähen.


Alle auf einen Haufen werfen und sich drüber freuen. 


 Danach den Fräuleins zur weiteren Verarbeitung in der Spielküche überlassen und sich hübsch bekochen lassen. Ich bin dann mal zum Essen eingeladen :)

Und jetzt: nachmachen! Los! Dauert echt nur eine halbe Stunde!

Kommentare:

  1. Ich komme gleich zum NUDELN essen... LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ey, die Idee ist total super...muss ich mir merken! LG Dondilinchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh Nudeln mag ich auch gern. Lad ich mich gleich mit ein.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, Farfalle! Da hatte das kleine Fräulein eine gute Idee!

    LG Jacqueline ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Echt cool, aber ich muss erst mal die Sachen auf dem Nähtisch abarbeiten, aber ich merke es mir als Weihnachtsgeschenk für das kleine Nichtenfräulein.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Due Nudeln sind natürlich fein - aber der Zickzackrollschneider ist ja die Erkenntnis. Das Ding brauch ich unbedingt ...

    AntwortenLöschen
  7. Wie geil, Farfalle aus Stoff! Super Bilder meine Liebe und eine großartige Idee. LG Vroni.

    AntwortenLöschen
  8. WOW - super! DANKE, für diese Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Heut morgen bei Amberlight gesehen, nachgemacht und sogar schon gebloggt... Danke für das Tutorial!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. und wie machste die Sauce. LG Uli

    AntwortenLöschen