Mittwoch, 22. Februar 2012

Fasching 2012

Hier wurde natürlich auch (wenn auch rest-krankheitsbedingt gedämpft) ein bissel gefeiert, das große Mädchen morgens im Kindergarten, das kleine Fräulein daheim mit mir und am Nachmittag haben wir es uns zusammen gemütlich gemacht. Und die NähMütterEhre hat auch vor mir Faschingsmuffel nicht halt gemacht und ich habe ein Kostüm fürs große Mädchen genäht, eine Tinker.bell sollte es sein, ihre große Heldin. Eine mit der ich mitgehn kann weil das kleine Feending hat ein grundgutes Herz und ist handwerklich schwer begabt ^^


Bitte nicht auf das seltsame Gesicht vom kleinen Fräulein achten, aber das war so ziemlich das einzig brauchbare Bild.... Der Grundgedanke kommt rüber. Ich habe viel geflucht beim Nähen, der Satin ist sowas von rutschig unter der Maschine... Aber das Kleid wird heiß geliebt und damit kann ich doch zufrieden sein!

Und: wären wir die letzten drei Wochen nicht dauerverschnupfthustet gewesen hätte ich mir sogar ein Kostüm genäht. Naja, im nächsten Jahr dann ;)

Kommentare:

  1. Ach wie süß deine beiden aussehen. Das Kostüm ist ech bezaubernd geworden :)
    GlG Lina

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß! Dein kleines Feending ist hübscher als das Original. Und der Käfer ist auch total knuffig.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Und sie heißt "Käse" und gehört zum Team :)

      Löschen
  4. Der Satinstoff sieht schon vom Angucken schwierig aus zu nähen. Hast du gut hinbekommen, ich habe hier auch noch viele Reste von solchem rutschigen Material liegen. Das wartet darauf mal entstaubt und genutzt zu werden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön hast du deine Fee angezaubert! Tinkerbell ist wirklich süß! Ich gebe zu, dass ich eine Tasche mit einer glitzernden Tinkerbell aus dem Disney Store besitze! :-)
    Viele liebe Grüße! Regina

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich! Das ist dann auch gut in der Verkleidekiste nutzbar!

    LG Anja

    AntwortenLöschen