Montag, 21. Februar 2011

Auch grün...

... sind des kleinen Fräuleins neue Hosen, aber nicht mintig. Daher passen sie auch nicht so richtig zu Frau Pimpis Aktion. Plöd, muss ich noch weiter schauen, denn hier gibts nix mintgrünes. Ich mag die Farbe wohl nicht so.

  Eine Haremshose aus Winterfrottee aus der aktuellen Ottobre. Allerdings habe ich den Schnitt ein bißchen modifiziert, denn das Original war mir zu plusterig. Also: Anstatt ringsum einzukräuseln hab ich einfach an den Seiten den Stoff in Falte gelegt. So siehts hübscher aus und das Kind kann trotzdem bei voller Bewegungsfreiheit rumtoben:)



Und weil das kleine Fräulein zum Sachen-Herumschlepper geworden ist,gibts eine schöne Tasche ans Bein, nur mit einem Jerseyrestchen verziert (nie was wegschmeissen können und so, sie wissen ja....). Der Stoff fürs Täschchen fiel eh beim Zuschnitt an.


Ich hab gleich die Größe 92 genommen, momentan kann ich die Beinbündchen so noch einmal einschlagen und die Hose kann noch prima mitwachsen (freut das praktisch denkende Mütterhirn!). Da kommen bestimmt noch welche hinterher! Und nun muss ich mal wieder meinen Erkältungskindern Bespassung bieten :)

Kommentare:

  1. Sehr schick!

    (Ist ihnen auch aufgefallen, dass die genähten Teile neuerdings nicht mehr ganz so riesig ausfallen wie frühere aus der Ottobre?)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das kommt mir beim kleinen Kind sehr zugute. Bei der Großen ist immer noch alles zu weit...

    AntwortenLöschen