Freitag, 10. September 2010

Gemein Gemein Gemein

Gerade hat sich sich mein Workflow wieder passabel eingepegelt, da wird wieder ein Kind krank. So sitze ich mal wieder zwischen Häufchen von Zuschnitt und schiebe selbige von einer Ecke in die andere. Und ich wollte doch gerne vorm Herbst fertig sein mit den Outdoorteilen. Also wieder ein paar Tage Ruhe und hoffen das es bei einem kränkelnden Kindchen bleibt.

Trotzdem hab ich schon vor einigen Tagen ein langfristige Bestellung (danke für eure unendliche Geduld mit mir Trödeltante!) fertig bekommen und hoffe schwer, das es gefällt und vor allem die Erwartungen und den Zweck erfüllt :)


Ein Wäschesammler aus meinen Lieblingsstöffchen aus dem schwedischen Möbelhaus (btw: Haben die eigentlich auch was neues in der textilen Ecke? War lang nicht da...), mit Extrafach vorn drauf für "feine Wäsche" oder so.


Und großer Schlaufe zum Aufhängen, geschlossen wird er einfach mit zwei Raffbändern, auch aus Rosalie. Ich find ihn herrlisch! Zur Sicherheit hab ich noch ein paar Snaps reingekloppt, dann bleibt auch besser wo er soll, nämlich schmal an der Wand ;)

Und weil ich eigentlich den hier heute zeigen wollte, aber statt einer Runde Nähen dann eine Extrarunde Kind-zeitiger-abholen gemacht habe und eigentlich echt nur noch Ärmelsaum und der untere fehlen, gibts einen Teaser vom aktuellen Projekt :)


Was genau das ist, verrate ich nach Fertigstellung :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen