Sonntag, 27. Juni 2010

Geburtstagsstress :)

Naja, ein bißchen, schließlich hab ich ja ein bißchen was vorzubereiten gehabt zum ersten Geburtstag vom Püppchen, das nun irgendwie kein Baby mehr ist aber immer mein kleines Baby bleiben wird :) Sie wissen schon.

(Ausschnitt aus 4m vorabendlich genähter Girlande... wie immer in letzter Minute!)

Und was schenkt frau eigentlich dem Nachwuchs, der gefühlt schon eine Tonne Spielzeug von der großen Schwester vermacht bekommen hat? Nun gut, das Püppchen steht enorm auf Püppchen! Und besitzt keine eigene, die rückt die große Schwester nicht raus. Niemals nicht. Nach langer Suche und Besuchen in diversen Spielgutbeschaffungseinrichtungen lief es doch auf die eine hinaus. Einerseits wollte ich wollte ich eine zum Kuscheln für die Kleine haben, aber doch mit Gesicht und so. Und keine Plastik. Die extra Sachen hab ich aber nicht mitbestellt, die sind aus der eigenen Produktion :) Da das Puppenkind ja neutral ist hab ich mich für Mädchensachen entschieden, die Sachen passen später zur Not auch einer anderen Puppe. Zum Anfang eine Hose und Mütze aus Ringeljersey und ein Tunika-Shirt. Die Schnittmuster sind aus diesem, sehr empfehlenswerten Büchlein. Das übrigens weniger kostet als ein Original-Set Puppensachen vom Versender.


Und ganz nebenbei ist noch ein Shirt für mich aus der Ovi gehüpft, ein Schnitt aus der Ottobre, ein bißchen Freestyle verlängert und gemixt. Was halt noch so da war :) Hab noch ein paar zugeschnitten daliegen, mal sehen wann ich dazu komme, leider ist meine Süße schon wieder ein bißchen verschnupft :(


Und morgen zeig ich die anderen Püppchen vom Püppchen, sie werden staunen :)

Kommentare:

  1. Isch weiß! Und die ist sooooo knuddelig! Bis ich die gefunden hatte.... Die anderen haben einfach zuviel Tüddeli dabei für eine Einjährige. Aber nu wissen ja alle wo sie herkommt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte sie schon vorher. Die hat ein kleiner Junge geschenkt bekommen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß :) Bin schon früher mal drum herum geschlichen, aber da war das große Kind schon zu groß dafür (zum dritten Geburtstag) und dann hat sie halt knapp zwei Jahre später die Kleine bekommen. Mädchen sind toll, ich kann mir noch mal alle Kinderwünsche erfüllen. HIHI!

    AntwortenLöschen